Die frischen Knollen von Ingwer und Kurkuma sind ganz schöne Kraftpakete und helfen uns durch den nassen Herbst und kalten Winter. Ihnen werden unzählige gesundheitsfördernde Eigenschaften nachgesagt.
Wir haben da ein paar tolle Rezeptideen für Sie parat. Ganz oben die ‚Golden Milk‘ die nicht nur gut schmeckt sondern auch noch von Innen wärmt. Golden Milk Rezept:

Zutaten für ein Glas:

    300 ml Pflanzenmilch (z.B. Mandeldrink)
    ein Stück Kurkuma (ca. 2 bis 3 cm groß)
    ein Stück Ingwer (ca. 2 cm groß; je mehr, desto schärfer)
    1/4 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    1/4 TL Zimt
    1/2 TL Kokosöl
    Datteln oder 1 TL Agavendicksaft zum Süßen

  1. die Zutaten in einem Mixer fein mixen. Ggf. durch ein feines Sieb geben.
  2. Milch in einen Topf geben und kurz aufkochen.
  3. Für zwei Minuten auf kleiner Stufe köcheln lassen.
  4. Anschließend nach Belieben mit einem Milchaufschäumer aufschäumen.

Diese und viele weitere Rezepte mit Ingwer und Kurkuma hat Kim Liza unsere Bloggerin für Sie zubereitet.

So soll Kurkuma, auch Gelbwurz genannt, bei Völlegefühl oder Blähungen helfen und die Fettverdauung durch Anregung der Galle fördern. Die ätherischen Öle des Gewürzes wirken zudem beruhigend und krampflösend auf die Muskulatur von Magen und Darm.

Auch der unscheinbare Ingwer protzt mit starken Inhaltsstoffen die ihn zum Gewürz und Heilmittel zugleich machen.  Verantwortlich für die Hauptwirkungen des Ingwers, sind die zu den „Scharfstoffen“ gehörenden Gingerole und das ätherische Öl. Die „Scharfstoffe“ regen die Magensaftproduktion an und bringen dadurch die Verdauung in Schwung. So wirkt Ingwer auch gegen Übelkeit.

Beide Knollen werden in vielen Rezepten wie zum Beispiel Gemüsegerichten, süßen Speisen, Getränken, Kuchen und sogar in Keksen verwendet. Dazu werden sie fein gerieben oder in dünne Scheibchen geschnitten. Ingwer und Kurkuma sind nicht ohne Grund häufige Zutaten in der ayurvedischen Küche und in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM).


Der junge Bio Heide Ingwer besticht mit seiner frisch aromatischen Schärfe. Weniger faserreich, mehr spritzig. Die dünne Schale kann ohne Schälen mit verzehrt werden. Der Stängel, mit seiner feinen Ingwernote, ist ebenfalls perfekt für verschiedenste Speisen zum Würzen oder auch ganz klassisch zur Teezubereitung geeignet. Bei kühlen Temperaturen bleibt der Heide Ingwer 1-2 Wochen frisch.

Der junge Bio Heide Kurkuma ist weniger bitter und faserreich als der herkömmliche Kurkuma. Die dünne Schale kann ohne Schälen mit verzehrt werden. Der Stängel eignet sich ideal um verschiedenste Gerichte mit seinem zitronen würzigen Geschmack aufzuwerten und zu einem einmaligem, saisonalen Kocherlebnis zu machen. Bei kühlen Temperaturen bleibt der Heide Kurkuma 1-2 Wochen frisch. 

Art.-Nr. 13940
Ingwer, frisch aus DE
  • Biohof Stövesandt, Hermann Reinecke
  • Naturland (auch international)
  • Deutschland
29,90 € * / kg
2,99 € / Stk, 1 Stück ca. 100g
Art.-Nr. 809
Kurkuma frisch (mit Grün) aus DE
  • Biohof Stövesandt, Hermann Reinecke
  • Naturland (auch international)
  • Deutschland
29,90 € * / kg
4,49 € / Stk, 1 Stück ca. 150g


Mehr Produkte mit Kurkuma und Ingwer