Unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund unserer AGB. Diese sind für alle Geschäftsbeziehungen gültig, selbst wenn sie nicht noch mal ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistung gelten die Bedingungen als angenommen.

Mindestbestellwert

Bei der Bestellung unserer Sortimente (von uns zusammengestellte Kisten) gilt ein Mindestbestellwert von 15,- €. Wenn Sie komplett individuell bestellen, liegt der Mindestbestellwert bei 17,50 €. Hierbei ist allerdings ein Obst-/ Gemüseanteil von ca. 10,- € je Bestellung Pflicht. Bis zu einem Bestellwert von 24,- € berechnen wir eine Servicepauschale von 1,- €. Ab einem Bestellwert über 24,- € beliefern wir Sie frei Haus.

Preise

Es kommt immer wieder zu Preisveränderungen, gerade bei den Frische-Produkten. Wir müssen uns deshalb Preisänderungen vorbehalten. Alle Angaben der Preise im Internet-Shop und auf den Bestell- und Preislisten sind grundsätzlich freibleibend. Der gültige Preis steht jeweils auf Ihrer Rechnung bei Auslieferung der Ware. Natürlich sind meistens die angegebenen Preise mit den letztendlich berechneten Preisen identisch.

Pfandkiste/Pfandflaschen

Für die bereitgestellte Pfandkiste berechnen wir einmalig 10,- €.
Aus organisatorischen Gründen verlangen wir kein Pfand für Milchflaschen und andere Pfandgläser. Wir bitten Sie dennoch, die bei uns gekauften Pfandflaschen wieder an uns zurückzugeben.

Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Gemüsekiste Hartmann & Rönicke OHG, Hauptstr. 72, 30966 Hemmingen OT Hiddestorf, Telefonnummer: 05101-588360, Telefaxnummer: 05101-5883610, E-Mail Adresse: info@gemuesekiste.com) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des  Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Reklamationen

Für den einwandfreien Zustand der Ware haften wir bis zum vereinbarten bzw. angegebenen Abstellplatz. Gewichtsverluste durch natürlichen Schwund, Lagerung und dergleichen sind nicht auszuschließen und gehen nicht zu unseren Lasten. Der Besteller hat die gelieferte Ware unverzüglich nach Erhalt auf evtl. Mängel und zugesicherte Eigenschaften zu prüfen. Unsere Gewährleistung erstreckt sich nicht auf solche Schäden, die beim Käufer auf unsachgemäße Behandlung, Feuchtigkeit, starke Erwärmung oder sonstige Witterungs- und Temperatureinflüsse sowie Insekten- und Käferbefall entstehen.

Streitbeilegungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle

Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle teil. Die zuständige Verbraucherschlichtungsstelle ist:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl
Telefon: +49 7851 79579 40
Telefax: +49 7851 79579 41
Internet: www.verbraucher-schlichter.de
E-Mail: mail@verbraucher-schlichter.de

Diese Schlichtungsstelle ist eine „Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle“ nach § 4 Absatz 2 Satz 2 VSBG.

Zusatzbestellungen

Um eine ausreichende Liefersicherheit zu bieten, bitten wir Sie folgende Bestellzeiten einzuhalten: Bitte bestellen Sie bis spätestens 2 Tage vor Ihrer Lieferung bis 10:00 Uhr vormittags. Bei Fleisch und bestimmten Wurst- & Molkereiprodukten benötigen wir eine längere Vorlaufzeit von mindestens 3-4 Werktagen vor Auslieferung! Nachbestellungen sind möglich, können aber nicht gewährleistet werden.

Zahlungsweise

Die Bezahlung erfolgt wöchentlich nach erbrachter Leistung per Lastschrift von Ihrem Konto oder per Überweisung. Die Preise werden erst verbindlich, wenn sie in der Rechnung genannt werden. Laufende Änderungen der Preise behalten wir uns vor. Bankrückläufer aus dem Lastschriftverfahren berechnen wir mit 4,- €.

Lieferung stornieren

Sie können Ihr Abo jederzeit unterbrechen (z. B. wegen Urlaub) oder kündigen, spätestens jedoch drei Tage vor Auslieferung. Sollte die Kündigung später eintreffen, müssen wir die Lieferung berechnen!

Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben alle gelieferten Waren Eigentum der Fa. Gemüsekiste - Hartmann & Rönicke OHG, Hemmingen-Hiddestorf