Jetzt ist die richtige Zeit für ein paar extra Vitamine

Wenn der Regen nasskalt durch die Straßen fegt, die Feuchtigkeit einem in die Hosenbeine kriecht, wird es Zeit für extra Vitamine. Halten Sie sich die Erkältung vom Leib, indem Sie einfach noch beherzter in die Obstschale greifen. 

Am Fuße des Vulkans Aetna auf Sizilien gedeihen die vielleicht besten Orangen der Welt. Tarocco, Moro, Navel und wie sie alle heißen. Der schöne und höchste Vulkan Europas ist immer noch aktiv. Er sorgt für einen fruchtbaren Boden und ein spezielles Mikroklima, welches den Orangen besonders gut bekommt. 

Zur Zeit können wir Ihnen die "Tarocco" Halbblut-Orange ans Herz legen - oder direkt in Ihren Warenkorb. Ihr Fruchtfleisch färbt sich nie ganz rot wie das der anderen Blutorangen, sondern bleibt partiell rot-orange. Je nach Temperaturunterschied in der Nacht mehr oder weniger. Denn frostige Nächte brauchen alle Blutorangen, um ihre schöne dunkelrote Färbung zu entwickeln.

Die "Tarocco" schmeckt vielleicht etwas herber und hat eine robustere Schale. Sie ist besonders für ihre Fülle an aromatischem Saft bekannt, aber auch in Nachspeisen oder als Füllung für cremige Torten ist sie ein idealer Geschmacksträger. 


Der kleine Familienbetrieb der Familie Arcuria hat sich ganz dem Anbau verschiedener Orangensorten verschrieben.

Professionelle Arbeit auf dem Feld und in der Aufbereitung, die richtige Sortenwahl und ein außerordentliches Bewusstsein für Qualität führen zu beeindruckenden Ergebnissen. Alluviale Böden an der Aetnaschulter kombiniert mit Vulkanasche und einer das Bodenleben fördernden Düngung, sowie eine optimale klimatische Situation geben die perfekten natürlichen Bedingungen für Zitrusfrüchte der Spitzenklasse. Mit Liebe zum Detail und viel Handarbeit entstehen Früchte, die ihresgleichen suchen. 



Keine passenden Produkte gefunden.

Zitrusfrüchte zum Vernaschen oder zum Saftpressen