Klimaschutz ist in aller Munde: Jeder Baum hilft, berichten derzeit viele Studien. 

Bäume und Hecken müssen aber erst wachsen bis Sie viel CO² aufnehmen können und in wertvollen Sauerstoff umwandeln. Nebenbei werden wertvolle Lebensräume geschaffen, denn auch Bäume und Sträucher halten Nahrung für Vögel und Insekten und auch Nistmöglichkeiten bereit. 

Der Kampfelder Hof möchte 300 Heckensträucher und 45 Bäume pflanzen. Das Projekt soll der Begrünung der hofeigenen Felder und Acker dienen, um damit alte Lebensräume zu erhalten und neue zu schaffen. Unter anderem dient die Begrünung auch dem Sonnenschutz für die eigenen Schafe auf der Weide. Seit Jahren ist Familie Baxmann bemüht die hofeigenen Anbauflächen und Wiesen zu strukturieren und zu begrünen, nicht zuletzt um die Tierhaltung in der Zukunft auch noch ausbauen zu können.

Falls Sie das Projekt zusätzlich unterstützen möchten, haben Sie die Möglichkeit sich das Plakat zur Aktion auszudrucken und in Ihrer Region auszuhängen:

Baumspende-Plakat

Wir finden das Projekt muss Unterstützung finden! 

Unterstützen Sie den Kampfelder Hof, in dem Sie zum Beispiel:

  1. Pflanzen (Sträucher und/oder Bäume) kaufen 
    • Ein Baum kostet 40€ 
    • Eine Heckenpflanze 15 €
  2. Oder: Sie pflanzen selber mit! (Der Pflanztermin wird an alle Unterstützer bekannt gegeben)


Projekt Kontoverbindung:

Pia Weckerle 
IBAN DE 93 4306 0967 4035 2393 02 
BIC GENODEM1GLS 
Stichwort: ‚Pflanzaktion‘

Wenn Sie überweisen, bitte den Namen und das Stichwort im Verwendungszweck angeben!

Bitte melden Sie sich direkt beim Kampfelder Hof unter: pflanzaktion@yahoo.de oder unter 05101-84988 


Auch Lust auf Pflanzen?!