Willkommen bei der Gemüsekiste - scheinbar bist Du auch ein Fan von Hannoverspeist! Wir finden die Rezepte einfach super lecker und ansprechend. Darum bieten wir Dir hier, passend zu dem Rezept, alle Zutaten* an, bringen Sie Dir nach Haus und Du kannst das Rezept ganz einfach nachkochen.

*es kann sein, dass einige Produkte gerade nicht Saison haben.


Chili sin Carne mit frischem Zuckermais




Zutaten für 2 Personen:


2 Zuckermaiskolben, 1 Glas Kidneybohnen, 1 rote Zwiebel, 4 Jalapenos, 1 frische Chili, 1 Pck. SonnenblumenHACK (Art.-Nr. 250792), 1 Bund Koriander, 1 Bund Petersilie, 500 ml Tomaten-Passata (Art.-Nr. 602006), 1 EL Tomatenmark, 2 TL Kraftwürze mediterran (Art.-Nr. 300206), 100 g Cherrystrauchtomaten, 1/2 TL Smokey Paprikagewürz (Art.-Nr. 44604), Salz, Pfeffer, 200 ml Wasser, Olivenöl; außerdem: 2 Limetten, 150 g Hirse


Zubereitung:


Etwas Olivenöl in einen großen Topf geben und die gehackte Zwiebel und die Chili darin dünsten. Das Tomatenmark, die Kraftwürze sowie das SonnenblumenHACK hinzugeben und scharf anbraten, dann mit dem Wasser ablöschen. 

Den Mais vom Kolben schneiden, die Kidneybohnen abgießen, die Jalapenos in Scheiben schneiden und die gewaschenen Tomaten vierteln. Das Gemüse samt Kidneybohnen in den Topf geben und mit Tomaten-Passata aufgießen. Salz, Pfeffer und Paprikagewürz hinzugeben und das ganze 20-30 Min einkochen. 

Die Hirse in der doppelten Menge Salzwasser kochen. Das Chili mit Hirse servieren. Dazu frisch gehackten Koriander, Petersilie und eine Limettenspalte reichen. 

Gut schmeckt ein Klecks (veganer) Joghurt, dieser mildert außerdem die Schärfe im Mund.


Keine passenden Produkte gefunden.


Meine Getränk-Empfehlung

Zu diesem kräftigen Chili - und glauben Sie mir auch ohne Fleisch ist dieses Gericht voller Aromen und hat ordentlich Wumps! - passt besonders gut ein weicher Rotwein wie dieser Merlot. Mildert die Schärfe leicht und bringt alle Aromen der vielen Gewürze im Mund zusammen.