Eintopf mal spannender und kreativ gestalten mit unserer 'mix and match' - Methode


Zugegeben, Eintöpfe klingen ein wenig nach Omas Küche und der immer gleichen Konsistenz und Farbe. Würden wir nicht alle lieber zu knackigen Süßkartoffel-Pommes oder Vier-Käse-Pizza greifen, hätten wir die Wahl?! 

Doch mit unseren Tricks und Kniffen hauchen Sie den Eintöpfen wieder neues Leben ein, werten Omas alte Rezepte auf und tun sich ganz nebenbei auch noch was Gutes. 

Ein Effekt, der uns dabei am Herzen liegt: Regionales und saisonales Gemüse sind dabei perfekt für Eintopf-Gerichte. Darum reiten wir jedes Jahr erneut auf dieser Thematik herum und hoffen noch den letzten Eintopf-Pessimisten bekehren zu können. 

Mix & Match

Wir kennen es alle von Frozen Joghurt-Anbietern. Man sucht sich die Basis aus, wählt ein oder mehrere Toppings und garniert mit einer passenden Soße. Heraus kommt ein individuell angepasster Eisbecher. Eine geniale Erfindung, die wir heute auf die Eintopf-Thematik übertragen wollen.

Und so geht's:

DIE BASIS: Die Basis bildet hier neben einer kräftigen Brühe unser vielfältiges Wurzelgemüse wie: Karotten, Knollensellerie, Rote Bete, Pastinaken, Petersilienwurzel, Schwarzwurzel, Kartoffel oder Topinambur. Ist die Basis geschaffen, entscheidet man sich für eine Gewürz-Richtung.

DIE RICHTIGE WÜRZE: Hier kann man sich für eine scharfe Richtung mit ChiliPfeffer oder Cayennepfeffer entscheiden. Statt Sahne oder Milch passen hier passierte Tomaten und Brühe als flüssige Komponente.

Eine orientalische Version kann durch CurryKuminKoriander und Kurkuma unterstrichen werden. Hierzu passt Kokosmilch als Flüssigkeit besonders gut.

Zur italienischen Seite wechseln Sie durch Gewürze wie OreganoPetersiliePaprikagewürz und eingelegten Tomaten. Besonders lecker wird dieser Eintopf, wenn man nach dem Servieren etwas Öl der eingelegten Tomaten über das Essen träufelt. 

Und die deftige heimatliche Variante kommt mit PetersilieKümmel, Bohnenkraut, Boretsch, Dill, Majoran, Basilikum, Schnittlauch, Thymian, Estragon oder auch Salbei daher. Ein Schuss Sahne oder Milch können hier hinzugegeben werden.

DIE EINLAGE: Die Version für Schärfe-Liebhaber kann mit einem Klecks Saure Sahne oder Naturjoghurt kombiniert werden. Diese passen durch die leichte Säure ideal zur Schärfe und mildern diese zugleich etwas ab. Zur scharfen Variante passt etwas marinierter Tofu. Dieser könnte zum Beispiel in einer feurig pikanten Tomatensauce/Salsa eingelegt werden und dann als Einlage dienen.

Bei der orientalischen Variante empfehlen wir einmal gebackene Kichererbsen zu probieren. Diese in Öl mit entsprechenden Gewürzen wenden und im heißen Ofen bei 165 °C Umluft backen, bis sie knusprig sind. Gehackte Kräuter oder ein süß-scharfes Chutney sind hier auch ein willkommener Aroma-Kick.

Für die italienische Variante raten wir zu weißen Bohnen und geröstetem Knoblauchbrot als Einlage. Die Bohnen können zuvor ohne Öl in einer beschichteten Pfanne scharf angebraten werden. Die Haut wird dadurch knusprig und platzt auf. Für Nicht-Vegetarier passt auch etwas Lachs oder Forelle gut als Einlage.

Für den heimischen Eintopf können Kartoffeln knusprig mit Gewürzen in Olivenöl oder etwas Butter geröstet und als Topping auf die Suppe gegeben werden. Auch Zwiebelringe oder selbstgemachte Kartoffel- oder Gemüsechips werten diese Version auf.

Nun, welcher Typ sind Sie? – So weit, so gut von unserer Seite. Nun sind Sie am Zuge und können kreativ werden. Wir hoffen, Ihnen mit unseren Vorschlägen einige Inspirationen geliefert zu haben und freuen uns auf Ihre Ideen. Teilen Sie diese gern auf Instagram @gemuesekistler oder per Mail mit uns.


Noch ein Tipp: Eintöpfe sind eine gute Möglichkeit, um große Mengen (vor) zu kochen, der Rest lässt sich einfrieren. Im Eintopf kann man auch noch Übriggebliebenes mitverarbeiten. Des Öfteren geben wir auch gern mehr Sahne, Tomatenpassata, Milch oder Brühe zum Rest des Eintopfes hinzu und nutzen diesen dann als köstliche Gemüsesoße für Spaghetti, Reis und Co.


Passende Eintopf-Zutaten:


Art.-Nr. RAP702730
Beluga Linsen (schwarz, klein)
  • Rapunzel GmbH
  • EU-Bio-Standard
  • Kanada
3,99 € * / 500g
1 * 500g (7,98 € / kg)


Art.-Nr. 23210
Erbsen, grün
  • Kornkraft, Großenkneten
  • EU-Bio-Standard
  • Diverse Länder
2,29 € * / 500g
1 * 500g (4,58 € / kg)


Art.-Nr. 503800
Faden-Suppennudeln Semola (hell)
  • Rapunzel GmbH
  • EU-Bio-Standard
  • Italien
1,29 € * / 250g
1 * 250g (0,52 € / 100 g)


Art.-Nr. 43503
Gemüsebrühe hefefrei mit Ursalz
  • Erntesegen
  • EU-Bio-Standard
  • Schweiz
2,99 € * / 264g
1 * 264g (11,33 € / 1 Kg)


Art.-Nr. 499
Kartoffeln festk. - Übergröße 12,5kg
  • Biolandhof Maarten Maage, Benthe
  • Bioland
  • Deutschland
17,40 € * / 12,5kg
1 * 12,5kg (1,39 € / kg)


Art.-Nr. 23221
Kichererbsen
  • Kornkraft, Großenkneten
  • EU-Bio-Standard
  • Türkei
2,99 € * / 500 g
1 * 500 g (5,98 € / kg)


Art.-Nr. 700630
Kidney Bohnen, rot
  • Rapunzel GmbH
  • EU-Bio-Standard
  • Volksrepublik China
3,49 € * / 500 g
1 * 500 g (6,98 € / kg)


Art.-Nr. 146002
Kokosmilch (b*-Projekt)
  • bioladen, Weiling Coesfeld
  • EU-Bio-Standard
  • Sri Lanka-Ceylon
2,29 € * / 400 ml
1 * 400 ml (5,73 € / 1 l)


Art.-Nr. 100
Lauchzwiebeln
  • ProNatura, Languedoc-Roussilion
  • EU-Bio-Standard
  • Frankreich+Monaco
3,99 € * / Bund


Art.-Nr. 23230
Linsen braun
  • Kornkraft, Großenkneten
  • EU-Bio-Standard
  • Diverse Länder
2,89 € * / 500g
1 * 500g (5,78 € / kg)


Art.-Nr. 23245
Linsen grün du Puy - aus Deutschland
  • Kornkraft, Großenkneten
  • Bioland
  • Deutschland
4,49 € * / 500 g
1 * 500 g (8,98 € / kg)


Art.-Nr. 23250
Linsen rot
  • Kornkraft, Großenkneten
  • EU-Bio-Standard
  • Türkei
2,79 € * / 500g
1 * 500g (5,58 € / kg)