Während der „Aktionstage Ökolandbau“ laden niedersächsische Bio-Betriebe BesucherInnen zu sich ein



Feiern, Tiere besuchen, spielen, über Bio informieren, die Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen beginnen

Unter dem Motto der „Aktionstage Ökolandbau Niedersachsen“ laden niedersächsische Bio-Betriebe zwischen Ostern und Oktober Besucherinnen und Besucher zu sich ein. Es gibt Sommerfeste und Bio-Märkte auf dem Bauernhof, Betriebsführungen in Gärtnereien, Exkursionen, Vorträge, Musik und Theater. Viele Mitmachaktionen für Kinder sind dabei, und die meisten Veranstalter bieten Kulinarisches aus der Bio-Küche.

Die Aktionstage stehen unter dem Motto „Ökolandbau – Landwirtschaft, wie wir sie wollen“ und unter dem Jahresthema „Außer-Haus-Verpflegung“.