Monica Solarino

Seit einiger Zeit führen wir bei der Gemüsekiste Orangen vom Erzeuger SOLARINO aus Rosolini, Sizilien.

Die Familie Solarino baut in der vierten Generation Orangen „Navelina“ und „New Hall“ an, sowie in kleineren Mengen auch Grapefruit und Zitronen. Gegründet wurde der Betrieb im Jahr 1901, umgestellt auf Bioproduktion wurde er im Jahr 1997. Mittlerweile wird der Betrieb von Monica und Giuseppe Solarino geführt, die die Leitung von ihrem stolzen Vater Vincenzo vor einigen Jahren übertragen bekommen haben.

Der Betrieb hat eine Größe von 25 Hektar, davon sind ca. 13 Hektar in Produktion und 12 Hektar werden, bzw. wurden in den letzten Jahren mit jungen Orangenbäumen bepflanzt.

Zwei festangestellte Mitarbeiter kümmern sich das ganze Jahr, auch außerhalb der Erntezeit um die Orangenbäume. Bevor neue Orangenbäume gepflanzt werden, muss sich zunächst der Boden erholen und durch regelmäßiges Umgraben belüftet werden. Nach zwei Jahren werden dann die jungen Bäume gepflanzt und nach weiteren 2-4 Jahren tragen diese das erste Mal eine kleinere Menge Orangen. Bis zu 30 Jahre kann dieser Baum dann Jahr für Jahr Orangen tragen.

Die Sorte „Navelina“

Natürlich ist die „Navelina“ als frühe Sorte in ganz Südeuropa verbreitet. Was die „Navelina“ von Solarino so besonders macht, ist die sehr späte Ernte. Dadurch sind die Orangen zu fast hundert Prozent Tieforange ausgefärbt, sowie besonders aromatisch und relativ süß.

Die Aufbereitung und Sortierung

Die besondere Liebe und Sorgfalt beim Anbau geht bei Solarino auch bei der Aufbereitung und Sortierung weiter. Die Orangen werden gebürstet und somit von Staub befreit, sowie in verschiedene Qualitäten sortiert. Anschließend werden sie nach Größe geordnet. Nach der Reinigung und der Kalibrierung werden die Orangen von Hand in Kisten gelegt.


Bilder

Anklicken zum Vergrößern.


Kontaktdaten


Via Ticino, 8
96019 Rosolini

Zurück