Hof Mühlenberg

Freilandgeflügel der Hauptbetriebszweig

Der Hof Mühlenberg liegt in Hagen im Bremischen Ortsteil Kassebruch zwischen Bremen und Bremerhaven. Den Hof haben Hagen Hasselbring und Kerstin Kobbenbring im Jahre 1998 neu gegründet. Von Anfang an haben sie sich dabei dem Ökolandbau verschrieben und ab 2002 traten sie dem Bioland-Verband bei. Der Hof Mühlenberg hat sich auf die Fahnen geschrieben Produkte zu produzieren, die glaubwürdig, bodenständig, offen und ehrlich hergestellt werden. In den letzten Jahren hat sich auf Grund der gestiegenen Nachfrage der Geflügelbereich sehr gut entwickelt, so dass die Produktion von Freilandgeflügel der Hauptbetriebszweig geworden ist.

Um den Hof Mühlenberg herum laufen mehrere Herden Enten, Gänse und Hähnchen. Den Tieren steht über die Biolandrichtlinien hinaus jede Menge Weideland zur Verfügung. Zusätzlich erhalten sie überwiegend hofeigenes Getreide, welches auf den eigenen Ackerflächen im Wechsel mit Kleegras anbaut wird. „Für das Wassergeflügel stellen wir ständig frisches Trinkwasser und Möglichkeiten zum Baden zur Verfügung. Die Küken kaufen wir von anerkannten Bio-Geflügel-Brütereien zu. Es sind robuste Herkünfte, die mit den Weidebedingungen gut zurechtkommen. Die Tiere dürfen langsam wachsen, bis sie ausgewachsen sind.“ Erklärt Hagen Hasselbring. Das ist auch der Hauptgrund für die hervorragende Fleisch-Qualität. Das eingeführte Qualitätssicherungssystem und die moderne Verpackungstechnik sichern einen hohen Produkt-Standard.


Bilder

Anklicken zum Vergrößern.


Kontaktdaten


Bramstedter Straße 10
27628 Hagen- Kassebruch

04746 / 72 53 35

Zurück