Das Gesicht Ihrer Obst- und Gemüsekiste ändert sich!

Mittendrin, aber noch längst nicht am Ende...

Seit längerem sind wir auf der Suche nach nachhaltigen Verpackungen. Die Suche danach gestaltet sich schwierig, da auch der Verpackungsmarkt im ständigen Wandel ist. Unser Ziel soll es sein, dass am Ende des Prozesses unsere Ware möglichst ohne Verpackung und in seltenen Fällen ausschließlich nachhaltig verpackt zu Ihnen gelangt. Wobei wir stets darauf achten werden, dass die Qualität des frischen Obst und Gemüses und die Ökologie sich im Gleichgewicht befinden.
Aktuell haben wir damit begonnen, die Gemüsesorten nicht in Kunststofftüten, sondern lose oder gebündelt zu packen. Schnittsalat, Fruchtgemüse und Obst die eine eigene Packung brauchen, werden nun in Papiertüten verpackt. Sollte doch einmal eine Kunststofftüte, zwecks Qualität ihren Weg in die Gemüsekiste finden, besteht diese aus nachhaltigen Rohstoffen (Mais-, Kartoffelstärke), gentechnikfrei und kompostierbar. Wir versuchen alle Kunststoffverpackungen, wie die Inlays unserer Kisten, durch Recyclingpapier zu ersetzen und verfolgen unseren Leitsatz: „Weniger ist mehr“.


Seien Sie gespannt, und geben Sie uns gern ein Feedback über das wandelnde Gesicht Ihrer Gemüsekiste per Mail oder auf Instagram.


Ihr Gemüsekisten-Team.

Zurück