Birnenvielfalt aus der Region

Bei Äpfeln und Birnen aus der Region heißt es jetzt wieder: Wir können aus dem Vollen schöpfen! Im Folgenden präsentieren wir Ihnen die frische Ernte unserers regionalen Partners.


Im schönen Cuxhavener Umland ist der Obsthof Schaeper gelegen. Dieser ist seit vielen Jahren unser Bio-Lieferant für köstliche Apfel- und Birnen-Vielfalt. Gerade brummt das Geschäft dort wieder auf Hochtouren, denn die Saison ist – begünstigt durch den warmen Sommer längst gestartet, berichten uns die Inhaber Johanna und Knut Schaeper. Das Besondere des Obsthofes am Rande des Naturschutzgebietes Untere Oste, sind die vielen älteren Apfel-Sorten die hier noch die Tradition des Obstanbaus bewahren. Aber auch die Birnen lassen keine Wünsche offen.
Besonders begeistert sind wir von der Birne Conference. Mit Ihr lassen sich nicht nur herrlich leckere Kuchen und Desserts zaubern, auch für herzhafte Speisen eignet sich die Frucht. Denn ihr süßer Geschmack bringt eine feine Würze mit sich, die sich wunderbar mit Käse, Steinpilzen oder Schinken verbinden lässt.

Wissenswertes über die Birne:


Birnen sind reich an Vitaminen, die besonders in der kalten Jahreszeit wichtig für unseren Körper sind. Dank Vitamin A, C und verschiedene B-Vitamine in der Birne, unterstützen wir die Abwehrkräfte im Kampf gegen eine Erkältung und Grippe. Zudem enthalten die Früchte auch noch viele wertvolle Mineralstoffe wie Schwefel, Kupfer, Zink, Jod, Magnesium und Phosphor.


Hier ein leckeres Rezept für Birnen-Salat:


Zutaten für 2 Personen: 1 Salat (z.B. unser Asia-Salat rot/grün), 100 g Gorgonzola (z.B. unser Gorgonzola dolve Art.-Nr.: 337300), 1 handvoll Walnusskerne, einige Cranberries, 2 Birnen, 2 EL Apfelessig, 1 TL Honig, etwas Olivenöl, frischer Pfeffer und Salz


Zubereitung: Den Salat waschen und etwas zerpflücken. Den Käse in mundgerechte Stücke zerteilen, die Birnen waschen und in Würfel schneiden. Das Dressing anrühren, alle Zutaten auf einer Platte anrichten und mit dem Dressing anmachen. Die Cranberries und die Walnusskerne zum Garnieren verwenden.

hier zu unserem Kernobst

Zurück