Unsere Partner

Regionalität als Konzept

Wir haben unsere Gärtner, Höfe und Lieferanten in drei Gruppen aufgeteilt:

  • Regional - bedeutet ca. 50 km rund um Hannover
  • Überregional - umfaßt den Gesamtdeutschen Raum
  • Europäisch - hier finden Sie Partner-Portraits von unseren Europäischen Partnern

Hinter den einzelnen orangenen Punkten verbergen sich die Betriebsportraits. Klicken Sie sich doch einmal durch, es ist sehr interessant!


Zeig mir alle Partner aus ...

Südöstlich von Hannover im ländlichen Rethmar gelegen befindet sich die Gemüsegärtnerei Kiebitz. Hier wird täglich frisches Bio-Gemüse und frisches Bio-Obst in besonderer Qualität angebaut.

Details

Mit nur einem Hektar Anbaufläche gründeten Annette Ohm und Frederic Pein 1995 die Gärtnerei Rothenfeld in Isernhagen bei Hannover.

Details

Unsere Eier in der Gemüsekiste kommen immer frisch und regional vom Kudammhof in Bioland-Qualität aus Adelheidsdorf OT Großmoor in der Nähe von Celle.

Details

Der Hof Mühlenberg liegt in Hagen im Bremischen Ortsteil Kassebruch zwischen Bremen und Bremerhaven. Den Hof haben Hagen Hasselbring und Kerstin Kobbenbring im Jahre 1998 neu gegründet.

Details

Bärbel und Cord Baxmann lieben gutes Brot. Immer wieder kosteten sie Produkte, wo immer sie sich gerade aufhielten. Daraus entwickelte sich 1992 die Idee eine hofeigene Bäckerei zu gründen, mit der Möglichkeit unser biologisches Getreide zu verbacken. Dies ist nun schon fast 20 Jahre her!

Details

Der Honig vom Bienenwerk Suderbruch wird natürlich ausschließlich kalt geschleudert, gesiebt und ohne weitere Behandlung in Gläser gefüllt. Feinste Bioland-Qualität, garantiert naturbelassen. Sortenreich mit Herkunft.

Details

Die Rosenhof – Naturkost GbR wurde 1998 gegründet und vermarktet ausschließlich ökologische Erzeugnisse.Die Rosenhof-Gärtnerei wird seit 1987 nach BIOLAND-Richtlinien geführt.

Details

Unmittelbar vor den Toren Hannovers, am Benther Berg, ist der Biolandhof Maage beheimatet. Als einer der ersten Betriebe in Norddeutschland wurde 1985 angefangen auf auf ökologischen Landbau umzustellen.

Details

Der Betrieb wurde 1990 von Hanna Meyer übernommen. Er entstand als selbständiger Teil aus einer Betriebsgemeinschaft heraus, die bereits 1985 mit ökologischem Gemüsebau anfingen. Erste Anfänge im Kräuteranbau fanden Ende der achtziger Jahre bei ihr im Hausgarten statt. Im Winter 1995-96 erfolgte dann ein Umzug des Betriebes an den heutigen Standort.

Details

Seit 25 Jahren betreibt der Bio-Obsthof Gebhardt den Anbau von Äpfeln nach Bioland-Richtlinien. So zählt der Obsthof Gebhardt zu den ersten Pionierbetrieben Deutschlands, die es wagten, die hochsensible Apfelkultur mit ausschließlich natürlichen Methoden und Produkten zu führen.

Details

Weiling ist für über 850 Kunden der zuverlässige Bio-Großhändler mit Sitz in Coesfeld im Münsterland. Zusätzlich gibt es ein Logistiklager in Lonsee bei Ulm.Ein ausgefeiltes Logistiksystem sichert täglich Frische und Zuverlässigkeit – fast bundesweit.

Details

Der Milchschafhof Brünjes liegt in Ostendorf bei Bremervörde und ist dem Bioland-Verband angeschlossen. Sie halten 140 ostfriesische Milchschafe und 250 Lämmer in Offenstallhaltung. Die Tiere haben täglichen Weidegang und werden mit Heu und Grassilage efüttert. Als Kraftfutter erhalten sie Hafer und Triticale das zu 50% aus eigenem Anbau kommt.

Details

Kornkraft ist ein persönlich geführtes Familienunternehmen, das seit 30 Jahren den Naturkost-Gedanken mit modernen Produktions- und Marketingmethoden verbindet. So schaffen sie auch weiterhin wertvolle Arbeits- und Ausbildungsplätze und tragen zum ökologischen und nachhaltigen Wirtschaftswachstum unserer Region bei.

Details

RAPUNZEL hat einen hohen Anspruch an die Produkt- und Bio-Qualität der Rohstoffe, die sie für ihre Produkte einsetzen. In über 30 Jahren haben sie ein hochwertiges Sortiment von mehr als 400 kontrolliert biologischen Produkten aufgebaut, von denen fast die Hälfte in Legau verarbeitet oder hergestellt wird. Der Vertrieb dieser Produkte gliedert sich in drei Geschäftsbereiche:RAPUNZEL Markenartikel,Rohstoffe für Bäckereien, Gastronomie und Lebensmittelverarbeiter und Private Label

Details

Auf einem kleinen Hof mitten im Landkreis Diepholz, in der Kleinstadt Asendorf, betreibt Imke Dirks ihre eigene Ziegenkäse Hofkäserei. Eine bunte Herde von Milchziegen (Toggenburger, Holländer, Schecken und deutsche Edelziege) werden dort in artgerechter Haltung aufgezogen.

Details

Der Eilter Bauernkäse wird auf dem Bioland-Hof Eilte mittlerweile schon über 20 Jahre nach eigenem Rezept aus Kuhmilch hergestellt. Typisch sind das mild-würzige Aroma, die leicht cremige Struktur und die gelbe Farbe. Neben einem Schnittkäsesortiment mit 13 Geschmacksrichtungen werden auch verschiedene Arten Weichkäse und Frischkäsezubereitungen sowie Kochkäse und Quark angeboten.

Details

Biosybaris – das sind die drei Geschwister Minisci: Anita, Maria-Grazia und Angelo, die mit innovativen Ideen biologische Erzeugnisse in Kalabrien anbauen bzw. mit Erzeugern vor Ort Zitrusfrüchte, Gemüseprodukte und Oliven in hervorragender Bio-Qualität erzeugen. Die Verbundenheit mit der eigenen Herkunft spiegelt sich im Namen Biosybaris wider. Sybaris ist ein alter griechischer Siedlungsname. Ihre Heimatstadt Cantinella di Corigliano liegt nämlich in der Sybaris-Ebene an der Ostküste Kalabriens, welches die Stiefelspitze Italiens bildet, in unmittelbarer Nähe zum ionischen Meer.

Details

Der Familienbetrieb der Familie Herse in Brokeloh blickt auf eine lange Heidelbeertradition zurück. Seit fast 40 Jahren bildet die blaue Frucht den Schwerpunkt des Betriebes.

Details

Backensholz ist ein Bauernhof in Nordfriesland, der seit 1989 nach BIOLAND Richtlinien bewirtschaftet wird. Von der Aufzucht der Kälber über den Anbau des Futters bis zur Verarbeitung der frisch gemolkenen Milch liegt alles in einer Hand. Nachhaltiges Wirtschaften findet auf allen Ebenen statt, da wir traditionelles Handwerk mit modernster Technik verbinden, wo immer es geht.

Details

Tolle Südfrüchten kommen aus dem kleinen ökologischem Betrieb "La Vall de la Casella" in Valencia. Die Höfe befinden sich im Tal von Ribera entlang des Flusses Xúquer südlich von Valencia und liegen im Naturpark von La Muerta und La Casella, auf den sich der Name der Kooperative bezieht.

Details

Die Naturland Fleischerei befindet sich auf dem Gelände des Biohof Bakenhus. Sie verarbeitet und vermarktet das Fleisch des Biohofes und auch anderer Bio-Landwirte. Alle Produkte werden nach den strengen Richtlinien des Naturland-Verbandes und in handwerklicher Tradition hergestellt.

Details

Der Familienbetrieb von Knuth Peters liegt in Großenheidorn in der Nähe vom Steinhuder Meer. Seit fünf Jahren wirtschaftet der Betrieb bereits nach den EU-Bio-Richtlinien und ist nun im Juni 2013 dem BIOLAND-Verband beigetreten.

Details

Die Anbauflächen der Genossenschaft L’arcobaleno befinden sich in den hügeligen Tälern des Berges Sicane in 200 bis 600 Metern über dem Meeresspiegel. In der herrlichen Landschaft in der Nähe von Villafranca Sicula auf der italienischen Insel Sizilien wachsen Orangen erstklassiger Qualität.

Details

Die Imkerei Curic liegt im schönen Werra-Meissner-Kreis. Seit 1998 werden dort Bienen gehalten. Bis 2006 ließen sie sich nach EU-Bio Richtlinien kontrollieren und traten dann dem Bioland Verband bei.

Details

In Hannover hat der Diplom-Kaffeesommelier Andreas Berndt seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Wer ihm bei der Arbeit zuschaut, der wird nie wieder einen anderen Kaffee trinken wollen.

Details

Die Bio-Hofmolkerei in Lilienthal bei Bremen liegt mitten im Naturschutzgebiet Hamme/Wümme.Der Hof ist seit Generationen ein Familienbetrieb und wurde 1999 auf ökologische Landwirtschaft, im Einklang mit der Natur und den Tieren, umgestellt.

Details

Frische Speisepilze vom Erzeuger, natürlich kultiviert und mit Herkunftsgarantie – das ist die Leitlinie vom Biopilzhof.Der Biopilzhof arbeitet nach den Verbandsrichtlinien von Naturland und wird regelmäßig von einer DE-Öko-024 zugelassenen Kontrollstelle zertifiziert.

Details

In Epilia, in der Region Aragon in Spanien betreibt José Miguel Sanz den biologischen Anbau von Aprikosen und Nektarinen.

Details