Gefüllte Süßkartoffeln (595 Aufrufe)

Gemüsekiste

Zutaten für 2-3 Personen

650 g Süßkartoffeln (2-3 Stück), 200 g Sojaschnetzel (Art.-Nr. 250770), 500 ml Gemüsebrühe, 1 Knoblauchzehe, 1 Tomate, 100 ml passierte Tomaten, 1rote Paprika, 1 Avocado, 2 Zwiebeln, 1 Zitrone, 1 Prise Salz, 1 Prise Pfeffer, 1 Peperoni, 1EL Kokosöl (Art.-Nr.: 525043)

Zubereitung

Den Ofen auf 180 C vorheizen. Sojaschnetzel in der Gemüsebrühe aufkochen, vom Herd nehmen und ziehen lassen. Währenddessen Süßkartoffeln waschen und säubern, aber nicht schälen; mit der Gabel mehrfach anstechen und für 45 Minuten im Ofen garen. Paprika entkernen und würfeln und die Tomate würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Peperoni entkernen und ebenfalls fein hacken. Kokosöl in der Pfanne erhitzen. Die Hälfte des Zwiebel- und Knoblauchhack anbraten. Das restliche Wasser der Sojaschnetzel abtropfen lassen und dazugeben. Alles zusammen anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Peperoni würzen. Tomate, Paprika und passierte Tomaten untermischen. Das Gemüse-Sojagemisch bei geschlossenem Deckel und mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Für die Creme die Avocado halbieren, das Fruchtfleisch vom Kern und der Schale lösen und würfeln. Avocado mit der zweiten Hälfte der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, der Peperoni und dem Saft der Zitrone mit einer Gabel gut vermengen. Die gebackenen Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und mit einem Messer längs in der Mitte aufschneiden, aber nicht durchschneiden. Vorsichtig aufklappen, die Gemüse-Sojamischung in die geöffneten Süßkartoffeln füllen und mit der Avocadocreme garnieren und mit Peperoni verfeinern.

Bewertung

  • Durchschnittlich bewertet mit 1 von 5
Bitte addieren Sie 2 und 1.

Damit dieses Formular nicht maschinell zum SPAM-Versand genutzt werden kann, bitten wir Sie, die kleine Rechenaufgabe zu lösen.

Zurück