Traubenkuchen mit roten Trauben (65 Aufrufe)

Gemüsekiste

Zutaten für 12 Stück Personen

240 g Joghurt stichfest, 120 ml Olivenöl, 2 EL Honig, 3 Eier, 1 Zitrone (Schale, Saft), 100 g Zucker, 160 g Mehl, 70 g gemahlene Mandeln, 2 TL Backpulver, ¼ TL Salz, 250-300 g (kernlose) rote Trauben

Zubereitung

Den Ofen auf 175 °C (350 °F) vorheizen. Eine Tarteform einfetten und zur Seite stellen. Die Trauben waschen, von den Stielen zupfen und abtrocknen, ggf. entkernen. Den Joghurt mit dem Olivenöl, Honig, Eiern, Zitronenschalenabrieb und Saft in einer Schüssel verrühren. In einer zweiten Schüssel den Zucker mit Mehl, gemahlenen Mandeln, Backpulver und Salz verrühren und dann zu den restlichen Zutaten in die andere Schüssel geben. Alles nur kurz verrühren, sonst wird der Kuchen am Ende zu kompakt. Teig in die Form füllen und die Trauben darauf verteilen. Im Backofen für 24-30 Minuten backen – mit einem Zahnstocher testen, ob noch Teig kleben bleibt und erst herausnehmen, wenn der Zahnstocher sauber herauskommt. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und dann je nach Belieben mit Puderzucker bestäuben und mit Schlagsahne servieren.

Bewertung

  • Durchschnittlich bewertet mit 1 von 5
Bitte addieren Sie 1 und 9.

Damit dieses Formular nicht maschinell zum SPAM-Versand genutzt werden kann, bitten wir Sie, die kleine Rechenaufgabe zu lösen.

Zurück