Gebratene Gnocchi mit Mangold (51 Aufrufe)

Gemüsekiste

Zutaten für 4 Personen

75 g Bacon in Scheiben, 3 EL Olivenöl, 1 Zwiebel, 1 EL Mehl, 200 ml Gemüsebrühe, 200 ml Milch, 200 g Schlagsahne, 3 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, 300 g Mangold, 2 Lauchzwiebeln, 150 g Cherry-Tomaten, 2 Mairübchen, 400 g frische Gnocchi, 1 Bund Petersilie, ggf. Zucker

Zubereitung

Bacon in Stücke schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Speck darin 2-3 Minuten braun braten. Zwiebel schälen und würfeln. Bacon herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebelwürfel in den Topf geben und glasig dünsten, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Brühe, Milch und Sahne zugießen, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse in die Soße pressen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mangold putzen, waschen und in Stücke schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Mairübchen schälen, waschen und längs in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Gnocchi darin 2-3 Minuten braun braten. Mairübchen, Lauchzwiebeln, Mangold und Tomaten zugeben, 2-3 Minuten unter Wenden weiterbraten. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Soße und Petersilie zu den Gnocchi geben, durchschwenken und erneut erwärmen. Mit Salz, Pfeffer und ggf. etwas Zucker abschmecken. Anrichten und mit Speck bestreuen.

Bewertung

  • Durchschnittlich bewertet mit 1 von 5
Bitte rechnen Sie 6 plus 6.

Damit dieses Formular nicht maschinell zum SPAM-Versand genutzt werden kann, bitten wir Sie, die kleine Rechenaufgabe zu lösen.

Zurück