Steinfrüchte - eine gesunde Vielfalt für den Sommer!

direkt zum Steinobst im Online-Shop

Kirschen

Wir  können Ihnen sehr aromatische und großfruchtige Ware aus dem Raum Bremerhaven anbieten. Leider wird es in diesem Jahr aus dem „Alten Land“ keine großen Mengen an Kirschen geben. Der April war zu kalt und die Nachtfröste haben oft die Blüte zerstört. Alles in allem kein gutes Jahr für die frühblühenden Obstsorten wie Kirschen und Zwetschen.

Lagerung: Verbrauchen Sie Kirschen ähnlich wie Erdbeeren 1-2 Tage nach Lieferung. Es wird sich nicht vermeiden lassen, dass bereits am zweiten Tag schon einige Früchte weiche Stellen bekommen. Daher schnell genießen! Bitte nehmen Sie die Kirschen direkt nach der Lieferung aus der Papiertüte und lagern Sie sie besser im Kühlschrank. 

Zubereitung: Unzählige Süßspeisen haben Kirschen als Zutat. Natürlich kann man die Steinfrüchte auch als Kompott oder Marmelade haltbar machen. Einfach nur als Obst-Snack sind sie jedoch unschlagbar! 

Gesundheit: Mit Vitaminen und Mineralstoffen sind die Kirschen gut versorgt. Zu nennen sind vor allem Vitamin C und die B-Vitamine. Vor allem die Folsäure (Vitamin B9) ist zu nennen, die in der Schwangerschaft unentbehrlich ist und zur Blutbildung und Zellteilung beiträgt. Kalzium, Kalium, Phosphor, Eisen und Magnesium in den Kirschen stellen zudem unsere Mineralstoffversorgung sicher! Obwohl sie relativ viel Fruchtzucker (4,7 pro hundert Gramm) enthalten, wird der Verzehr für Diabetiker ausdrücklich empfohlen! 

Pflaumen

Unsere Pflaumen kommen aus Spanien/Abuelo Pablo. Im Vergleich zu den heimischen Zwetschen haben Pflaumen eine kugel- bis eiförmige Form und werden auf dem Markt in verschiedenen Farben angeboten. Zurzeit finden Sie bei uns schwarze, rote und gelbe Sorten. Das Fruchtfleisch schmeckt süß und hat eine lockere, weiche und saftige Konsistenz.

Lagerung: kühl und schattig, bitte direkt aus der Papiertüte nehmen. Verzehr in maximal 2-4 Tagen. 

Zubereitung: Aufgrund des weichen Fruchtfleisches eignen sich Pflaumen gut zur Herstellung von Pflaumenmarmelade oder einem knusprigen Pflaumen-Crumble. Natürlich schmecken Sie aber unvergleichlich pur am Stück! 

Gesundheit: Genauso wie Kirschen haben Pflaumen jede Menge Vitamine zu bieten und versorgen uns hier mit einem guten Gesamtpaket. Neben Provitamin A, Vitamin C und Vitamin E enthalten sie verschiedene Vitamine aus der B-Gruppe. Der verhältnismäßig hohe Fruchtzuckeranteil im Vergleich zu anderen Früchten liefert schnelle Energie. Allerdings sollten Menschen mit einer Fructoseintoleranz hier übermäßigen Verzehr meiden! 

Pfirsich, Aprikose, Nektarine & Co. 

Die Produzenten dieser leckeren Steinfrüchte sind uns allseits bekannt und wir kaufen jedes Jahr die hochwertige Ware aus Spanien und Italien. Die Betriebe heißen Biosybaris (später bekommen wir auch Clementinen etc.), Abuelo Pablo oder José Miguel Sanz. Schon äußerlich sieht man den drei Sorten Obst ihre enge Verwandtschaft an. Unterschiede gibt es vor allem im Geschmack, bei der Schale und der Konsistenz des Fruchtfleisches. Bei der Nektarine handelt es sich vermutlich um eine Mutante des Pfirsichs. Nektarinen haben eine glatte Schale und ein süßes, manchmal angenehm säuerliches Fruchtfleisch. Die neuen weißen Sorten haben ein intensives Aroma, das Fruchtfleisch ist eher fest. Pfirsiche haben eine samtige Schale und sind oft im Fruchtfleisch etwas weicher und gelber. Geschmacklich stehen sie jedoch der Nektarinen in nichts nach. Die wiederentdeckten Weinberg-Pfirsiche (flache Form) trumpfen mit einem unglaublichen Aroma auf, sind daher aber auch etwas teurer. Die Aprikosen überzeugen mit einem butterweichen Fruchtfleisch und einem tollen Aroma. Meistens wird der Saft gut im Fruchtfleisch gebunden!

Lagerung: kühl oder Kühlschrank, bitte direkt aus der Papiertüte nehmen. Verzehr in maximal 1-3 Tagen. 

Zubereitung: Unser Steinobst wird meistens als feines Tafelobst roh verspeist - und dagegen ist auch nichts einzuwenden. Natürlich gelingen damit auch herrliche Obstsalate, Kompotte, Fruchteis und Kaltschalen während der heißen Sommerzeit. Tipp: Pfirsiche sind ein köstlicher Bestandteil von Cocktails. Probieren Sie mal "Bellini"! Weiße Pfirsiche werden püriert und im Verhältnis 1:3 mit Perlwein aufgefüllt. 

Gesundheit: Nektarinen, Pfirsiche und Aprikosen sind idealer Bestandteil einer obst- und gemüsereichen Ernährung, so wie es die bundesweite Gesundheitskampagne „5 am Tag“ empfiehlt. Aufgrund der wertvollen Inhaltsstoffe kann mit 5 Portionen Obst und Gemüse pro Tag nachweislich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bestimmte Krebsarten gesenkt werden. Natürlich ausgereiftes Obst enthält eine reiche Fülle an Aromen, Farbstoffen und vielen anderen bioaktiven Stoffen.

direkt zum Steinobst im Online-Shop

Zurück