Lavaerde – Mineralkosmetik ohne Tenside

Die LOGOCOS Naturkosmetik AG

Als Pionier der Naturkosmetik vertraut LOGOCOS bis heute konsequent auf die sanfte Kraft der Pflanzen. Als Ergebnis stetiger intensiver Forschung und Entwicklung ist ein Komplettsortiment an nachhaltiger Naturkosmetik entstanden – von Kopf bis Fuß, für Frau und Mann, für die ganze Familie.

Dazu gehören auch die Pflegeprodukte von LOGONA für Gesicht und Körper, hochwertige Anti-Aging-Produkte, ein komplettes Make-up-Sortiment, wirksame Haarpflege und eine breite Auswahl an natürlichen Pflanzen-Haarfarben. Alle Produkte von LOGONA sind NATRUE und/oder BDIH zertifiziert und entsprechen somit den strengen Qualitätskriterien für „Kontrollierte Naturkosmetik“. Sie enthalten Wirkstoffe auf pflanzlicher Basis sowie wertvolle Extrakte und Öle aus kontrolliert biologischem Anbau. Viele der Rohstoffe werden direkt am Standort in Salzhemmendorf „auf der Kräuterwiese“ verarbeitet und für die Herstellung der hochwertigen Naturkosmetik-Produkte von LOGONA genutzt.

Weitere Informationen unter: www.logona.de

 

Lavaerde

Die lehmfarbene Wascherde ist in Nordafrika bereits seit Jahrhunderten ein beliebtes Mittel zur sanften, seifenfreien Reinigung und Pflege von Haut und Haaren. Im Mittelalter wurde Lavaerde mit Kamelkarawanen in den gesamten Nahen Osten transportiert und gehörte häufig auch zur Mitgift von Bräuten. Auch heute noch beansprucht die marokkanische Königsfamilie einen der vielen Gänge des „Djebel Rhassoul“ im Atlasgebirge für den eigenen Bedarf an Lavaerde.

Lavaerde direkt bestellen

 

Weiße Lavaerde

LOGONA weiße Lavaerde ist reich an Kaolin, einer besonders feinen, eisenfreien und daher sehr hellen Tonerde. Das Wort Kaolin wird von dem chinesischen Ortsnamen Gaoling abgeleitet. An diesem Ort wurde die weiße Erde entdeckt.

Weiße Lavaerde direkt bestellen

 

Ein Geschenk der Natur: Lavaerde reinigt anders

Bei tensidhaltigen Produkten wie Shampoo und Seife beruht die Reinigungswirkung auf einer Herabsetzung der Oberflächenspannung des Wassers, wodurch Schmutz und Fett von Haut und Haar gelöst und abspülbar werden. Das besondere Reinigungsvermögen von Lavaerde (von lavare = waschen) beruht auf einem rein physikalischen Wirkprinzip: In Verbindung mit Wasser quillt Lavaerde auf und entwickelt eine angenehm gelige Konsitenz. Ihre feinen Partikel haben eine besonders hohe Austauschkapazität. Das heißt, sie haben die Fähigkeit, Schmutzpartikel und überschüssiges Fett wie ein Löschblatt aufzusaugen und abspülbar zu machen. Aufgrund dieses besonders milden Waschprinzips der Lavaerde werden Haut und Haar niemals vollständig entfettet, wie es beispielsweise bei besonders aggressiven Tensidprodukten vorkommen kann. So werden bei einer Wäsche mit Lavaerde weder die naürliche Schutzschicht der Haare noch der Säureschutzmantel oder die Talgdrüsen der Haut angegriffen bzw. gereizt.

 

Lavaerde bei empfindlicher Haut

Aufgrund des besonders milden, tensidfreien Waschprinzips von Lavaerde ist sie besonders geeignet für die empfindliche Haut. Komplizierte Rezepturen und intensive Wirkstoffe können die Eigenregulation von sensibler Haut überfordern – die Haut reagiert mit Rötungen und Reizungen. Bei einer Wäsche mit Lavaerde werden weder die natürliche Schutzschicht (Säureschutzmantel) der Haut noch die Talgdrüsen gereizt. Daher ist Lavaerde sowohl für die reizempfindliche und trockene, als auch für die unreine fettige Haut geeignet.

 

Lavaerde

Zur sanften Reinigung von Haut und Haaren. Lavaerde ist besonders empfehlenswert bei empfindlicher oder unreiner Haut, bei sensibler Kopfhaut sowie bei Schuppen und fettigem Haar. Lavaerde gibt es in der 300 g/1000 g Packung und in der Tube als Lavaerde Waschcreme Patchouli.

 

Weiße Lavaerde

Besonders mild bei trockener Haut und feinem Haar. Weiße Lavaerde ist besonders empfehlenswert bei trockener und empfindlicher Haut sowie bei feinem Haar. Weiße Lavaerde gibt es in der 150 g Packung und in der Tube als Weiße Lavaerde Waschcreme Lotusblüte.

Weitere Logona-Produkte

Zurück