Endlich wieder Frische aus der Region

Darauf haben wir gewartet. Endlich wieder leckere Salate und Kräuter, die direkt aus der Region stammen. Die Gärtnerei Kiebitz hat bereits die ersten Sonnenstrahlen eingefangen und liefert uns schon verschiedene frische Kräuter und Salatsorten.

direkt zu frischen Auswahl

Wie wäre es mit knackigem Batavia- oder Eichblattsalat, Rucola oder Postelein?
Wer Salat liebt, aber keine Lust auf einen ganzen Salatkopf hat, dem empfehlen wir den praktischen Schnittsalat. Bei Schnittsalat handelt es sich um eine Auswahl verschiedener Salatblätter, die so direkt verarbeitet werden können – also Salat für Eilige oder denen, den ein ganzer Salatkopf zu viel ist.

Als Geheimtipp haben wir für einen kurzen Zeitraum auch den Kräutermix „Grüne Soße“ im Programm. Die Legende übermittelt, dass es sich bei der Frankfurter Grünen Soße – (mundartl: Frankfotter Grie Soß), um das Lieblingsgericht von  Johann Wolfgang von Goethe handelt. Ob dies tatsächlich so ist, lässt sich nicht so genau sagen, aber dass das „Frankfurter Nationalgericht“ auch überregional beliebt ist, jedoch nicht.

direkt zur "Grünen Soße"

mehr über die Bioland Gärtnerei Kiebitz erfahren

Zurück